Ratenkredit: erst leihen und in Raten zurückzahlen

Ein Ratenkredit ist ein Kredit der in festgelegten Raten vom Kreditnehmer an den Kreditgeber zurückbezahlt wird. Ein solcher Kredit der in Raten getilgt wird, ist die Standardform der Kreditfinanzierung.

Ein Ratenkredit ist ein Finanzierungsangebot für Privatkunden oder Geschäftskunden und wird auch als Annuitätendarlehen bezeichnet. Diese Form des Darlehns wird in einer Summe zur Verfügung gestellt, indem eine Überweisung auf das Girokonto des Kreditnehmers ausgeführt wird oder ein Scheck ausgehändigt wird.

Einige Varianten des Ratendarlehens unterliegen einer Zweckbindung, sodass der aufgenommene Betrag ausschließlich für bestimmte Vorhaben und Investitionen genutzt werden darf. Hierzu zählen beispielsweise Kfz Kredite, Immobilienkredite und Studienkredite, die Nachweise über die vereinbarungsgemäße Verwendung der Finanzierungsmittel erfordern.

Diese müssen der Bank innerhalb einer bestimmten Frist eingereicht werden. Ratenkredite ohne Zweckbindung können für alle privaten oder unternehmerischen Vorhaben eingesetzt werden und erfordern keinen Nachweis hierüber.

Ratenkredit von Mensch zu Mensch

Im Allgemeinen zeichnen sich Ratenkredite durch eine feste Laufzeit, konstante Zinsvereinbarungen und regelmäßige Tilgungsleistungen aus. So wird beim Abschluss des Kreditvertrags eine Laufzeit vereinbart, die je nach Anbieter und Finanzierungsvorhaben zwischen wenigen Monaten und 30 Jahren betragen kann. Während diesem Zeitraum kann das Darlehen in Anspruch genommen werden und unterliegt einer festen Zinsvereinbarung.

Der Zinssatz wird als effektiver Jahreszins in Prozent des Nominalkredits angegeben und spiegelt die gesamten jährlichen Zinskosten wider, die für die Nutzung des Ratenkredits anfallen. Da der Zinssatz anders als bei einer variablen Zinsvereinbarung nicht erhöht werden kann, ist der Kreditnehmer vor Kostensteigerungen geschützt. Die Rückzahlung des Ratenkredits erfolgt während der vereinbarten Laufzeit in regelmäßigen Raten, die betraglich konstant bleiben und neben der Kreditschuld auch die Zinskosten begleichen.